Experimentalphysik
Astrophysik
AG Gerhard Wurm


Herzlich Willkommen in der Experimentellen Astrophysik

In unseren Forschungsaktivitäten versuchen wir Schlüsselfragen zu Planeten und ihrer Entstehung zu beantworten. In irdischen Laborexperimenten, unter Schwerelosigkeit und in (Computer)modellen reicht dies von Fragen nach der Haftung von nanometergroßen Eispartikeln in protoplanetaren Scheiben über die Entstehung von km-großen Planetesimalen bis hin zu Photophorese und Staubteufeln auf dem Mars und die Entstehung eisenreicher Planeten wie Merkur.


Astronomie für Studierende

Das Observatorium auf dem MD-Gebäude bietet die Möglichkeit innerhalb des Praktikums für Fortgeschrittene eigene Beobachtungen durchzuführen und astronomische Bildprozessierung zu erlernen. Dazu steht ein 14''-Schmidt-Cassegrain-Teleskop (Celestron 14'' Edge-HD) zur Verfügung. Zur Beobachtung steht eine gekühlte CCD-Kamera (Atik 383L) und je nach Objekt verschiedene Filtersätze, wie z.B. Breitbandfilter (LRGB) oder Linienfilter (Ha, Hb, OIII, SII), zur Verfügung.

Hantelnebel

Dieses Bild des Hantelnebels (M 27) wurde im Rahmen des FP-Praktikums aufgenommen.
Weitere Bilder.